Krakau, vor einem Jahr

Es war ein Schnappschuss. Schon fünf Tage verbrachten wir in Polen, in Bielsko-Biala bei unseren Austauschpartnern, bevor wir drei Tage mit uns alleine in Krakau waren. Ich hatte keine Vorstellung von Polen, bevor ich da war und war überfordert von der Größe und Weitläufigkeit Bielsko-Bialas. Dafür war ich umso mehr angetan von Krakau. Dieser Stadt, in der alles wichtige im Zentrum liegt. Diese schönen Plätze … Krakau, vor einem Jahr weiterlesen

10 Tipps gegen Fernweh

Tja, wer kennt das nicht: Die Ferne lockt und ruft, doch man selber hängt zu Hause fest. Der Alltag, Schule, Studium, Job… Hier kommen 10 kleine Tipps, wie ihr euer Fernweh dennoch ein wenig lindern könnt! Urlaubfotos anschauen. Wer kennt sie nicht: Die Hunderte von Fotos, die man im Sommerurlaub gemacht hat, beim letzten Wochenendtrip oder beim Schüleraustausch? In den Momenten, in denen ihr gerne … 10 Tipps gegen Fernweh weiterlesen

ASF Werftpfuhl

Info- und Auswahlseminar Aktion Sühnezeichen Friedensdienste 15.-18.02.2016: Ein bisschen stöhnen musste ich, als ich Sonntagabend noch einmal auf meinen Fahrplan schaute: Erst mit dem Bus zum Bahnhof, dann mit der S-Bahn nach Hamburg Hauptbahnhof, vom Hauptbahnhof Hamburg zum Hauptbahnhof Berlin und von da weiter mit der S-Bahn nach Lichtenberg. Von Lichtenberg umsteigen in eine Regionalbahn nach Werneuchen und schlussendlich von dort im Bus nach Werftpfuhl. … ASF Werftpfuhl weiterlesen

zu Hause

Was heißt schon frei sein? Was heißt schon „nach Hause kommen“? Die Welt ist mein Zuhause und wenn ich reise in fremde Städte in fremden Ländern, dann sind sie alle Heimat. Alle Freiheit. Alle zu Hause. Denn alles ist irgendwie bekannt, schonmal gesehen, alles ist anders und doch- nicht so anders. Ein bisschen gleich. Ein bisschen gleich ist ein bisschen Heimat. Ein bisschen zu Hause. … zu Hause weiterlesen

Auf Reisen

Eigentlich bin ich gar nicht mehr hier. Eigentlich bin ich schon im Auslandsjahr. Mein Zimmer in Kartons verpackt, der Schreibtisch leer bis auf ein paar Stifte und den PC sowie eine Schreibtischlampe. Die Schränke entleert, der Inhalt in den Müll, verschenkt oder verpackt. Die Bücher stehen im großen Bücherregal im Wohnzimmer, die Ordner auch. Die Kleidung habe ich in den großen Koffer gepackt, bereit abzufliegen, … Auf Reisen weiterlesen