Alles hat ein Ende.

Moin liebe Leser, so langsam wird es real: Mein zweiter Freiwilligendienst ist beinahe vorbei. Ich hatte gestern meinen letzten Arbeitstag. Ich habe viele Geschenke von meinen tollen Schülern bekommen- einen selbstgestalteten Kalender mit Bildern aus Polen, ein gerahmtes Bild, wobei das Bild ein kleines Kunstwerk ist, Pralinen, Schokolade, selbstgebackene Muffins, die in verschiedenen Sprachen „danke“ sagen, zwei liebevolle Karten mit deutschem Text, Umarmungen, sogar eine … Alles hat ein Ende. weiterlesen

Welcome back

Guten Mittag liebe Leser! Falls das hier noch einem halben Jahr Pause noch jemand liest… Was ist passiert?Gute Frage. Vielleicht war der Winter zu kalt, um darüber zu berichten oder es sind so viele Sachen passiert, dass ich nicht wusste, wo ich anfangen soll. Vielleicht hatte ich keine Zeit oder kein Mitteilungsbedürfnis. Vielleicht war ich schlichtweg zu faul. Ich bin mir nicht sicher, warum ich … Welcome back weiterlesen

Zima II /Winter II

Cześć liebe Leser! Meine Tandempartnerin Nika ist großartig. Großartig lebensfroh, lustig, hellwach und neugierig. Und sie hat meinen untenstehenden, polnischen Text korrigiert. Es dürften jetzt also keine Fehler mehr drin sein ;) Wer kein polnisch kann: google translater hilft gerne. Zima II Normalnie  bardzo lubię zimę, ale nie w Krakowie. Lubię śnieg, jeździć na łyżwach i lepić bałwana i anioła śnieżnego. To nie jest problem dla … Zima II /Winter II weiterlesen

Ankommen

So langsam komme ich an. Ich bin nicht angekommen, aber ankommend. Ich habe hier meine Menschen, die ich mag und mit denen ich Sachen unternehmen kann. In der Bibliothek weiß ich inzwischen fast alle Namen der Mitarbeiter, ich werde mit nur einer Person am Empfang gelassen und kann wirklich produktiv sein, ich vergesse meine Transportkarte nicht mehr. Und ich kenne die Sprache. Ich habe das … Ankommen weiterlesen